Folge uns!

FacebookTwitterRSS Feed

An- / Abmelden

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1007 mal gelesen
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Verkehrsunfall mehrere eingeklemmte Personen
Einsatzort: Lindhorst, B65 Höhe Kobbensen
Alarmierung Feuerwehr Stadthagen :

Alarmierung am 03.02.2018 um 04:54 Uhr

Einsatzende: 06:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 6 Min.
Alarmgruppen:
3. Alarmgruppe
Eingesetzte Geräte: Beleuchtung, Löschangriff in Bereitstellung, Bindemittel
Fahrzeuge am Einsatzort: Kommandowagen Tanklöschfahrzeug 24/50 Löschgruppenfahrzeug 16/12 Rüstwagen 2 alt Hubrettungsbühne Einsatzleitwagen

Einsatzbericht:

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 65

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 65 in Höhe der Ortschaft Kobbensen wurde die Feuerwehr Lindhorst gemeinsam mit den Feuerwehren aus Beckedorf und Heuerßen am Samstagmorgen um 04:53 Uhr alarmiert.

Da anfangs von mehreren eingeklemmten sowie mehreren Verletzten ausgegangen wurde, wurde zusätzlich noch die Feuerwehr Stadthagen alarmiert.

Zwei PKW waren aus bislang ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn frontal kollidiert.

 

Quelle: Kreisfeuerwehr Schaumburg aktuell

Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)
Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)Technische Hilfeleistung vom 03.02.2018  |  (C) Feuerwehr Stadthagen (2018)